— Update 12.7.19 — Training während der Sommerpause

Nicht jeder fährt in die Ferien, was auch immer der Grund sein mag. 

Einige Karateka haben mich gefragt ob wir nicht während der Ferien im Freien trainieren können. Ich würde mich dazu bereit erklären, das Training zu übernehmen. 

Ein Rugby Feld wie in New Zealand zum Training haben wir hier ja nicht – aber der Rheinpark kommt dem ja schon recht nahe. 

Training in New Zealand 2019 bei IMURA Sensei vom JKA HQ

Ferientraining – am Düsseldorfer Rhein – Dienstags und Donnerstags 1900 – 2030. Erster Dienstag während der Ferien wäre der 16.7.2019. (Info kann über Yamato Mitglieder chat oder U50 Chat kurzfristig bestätigt / abgesagt werden). Entweder kommt ihr im Karate Gi (der Gi kann vielleicht etwas schmutzig oder grün werden) oder mit Jogging Kleidung, wie es jedem gefällt. Neben der Theodor-Heuss-Brücke ist eine Wiese, sollte es regnen / schlecht sein, sind unter der Brücke sind 2 kleine Basketball Felder mit recht gutem Boden. Parkmöglichkeiten sind genügend neben der Brücke – free of charge.

Kurzes Aufwärmen, Kihon, Kata, Kumite – je nach Teilnehmern. Einfaches Training, nur um etwas Bewegung (die TV Fernbedienung mal weglegen) zu haben und während der Ferien nicht einzurosten. Und letztlich ist es gut etwas gute Werbung für unseren Karateverein.

Ab Dienstag, 13.8.2019 steht die Graf Recke Halle im Keller wieder zur Verfügung. Donnerstags können wir bis zum Start in Gerresheim dann gerne am Rhein weiter beibehalten wenn der Wunsch besteht.

Oss Horst

Schreibe einen Kommentar

Translate »